Kundgebung des “Nationalen Widerstandsrates Iran”

kundgebungnwri_5Unter dem Motto “Stoppt Hinrichtungen im Iran & Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Syrien! Stopp mit den Hinrichtungen im Iran! Stopp mit atomarem Abenteuer der Mullahs! Umfassende Sanktionen gegen Mullah-Regime!” versammelten sich am 06.04.2013 rund 150 Menschen und Anhänger des “Nationalen Widerstandsrates Iran” und “Volksmudschaheddin” am Brandenburger Tor.

Thematisiert wurden unter anderem die Missstände in den Flüchtlingscamps Liberty und Ashraf, in denen iranische Flüchtlinge untergebracht sind.

Weitere Informationen findet Ihr auf folgender Seite: ncr-iran.org

Die Bilder seht Ihr hier…>

Demonstration – 1 Jahr nach dem Tod von Burak

burakb_1Am 06.04.2013 haben sich rund 500 Menschen am Columbiadamm vor der Sehitlik-Moschee in Berlin versammelt, um Burak B. zu gedenken. Burak B. war 22 Jahre alt, als er in der Nacht vom 04. zum 05.04.2012 auf offener Straße in Berlin-Neukölln von einem unbekannten Täter durch einen Schuss in die Lunge getötet wurde.

Die Polizei konnte bis jetzt keinen Tatverdächtigen ermitteln! Die Familie und die “Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak B.” kritisierten die bisherige Ermittlungsarbeit.

Weitere Information findet Ihr auf folgender Seite: burak.blogsport.de

Die Bilder vom 06.04 seht Ihr hier…>

“Refugees´ Revolution Demonstration”

domma_refugee_1Am Samstag Nachmittag des 23.03.2013 folgten rund 5000 Menschen dem Aufruf der streikenden Flüchtlinge vom Oranienplatz in Berlin-Kreuzberg und nahmen an einer Demonstration teil. Den Teilnehmern ging es um die Abschaffung von Abschiebung, der Residenzpflicht und Flüchtlingslagern.

Weiter Informationen bieten Euch folgende Seiten: www.residenzpflicht.info, refugeesrevolution.blogsport.de und asylstrikeberlin.wordpress.com

Die Bilder Demonstration seht Ihr hier…>

Weltfrauentag

domma_weltfrauentag_-24Dem Weltfrauentag zum Anlass haben sich am 09.03.2013 rund 400 Menschen am Hermannplatz in Berlin Neukölln zu einer Demonstration versammelt. Der Aufruf zur Demonstration kam vom Bündnis “8.März”, Ehrengast war die Antifaschistin Erika Baum.

Weitere Informationen bietet Euch folgende Seite: 8maerz.blogsport.de

Bilder der Demonstration seht Ihr hier…>

“Jehn se an die Mauer, sind se alle sauer!”

domma_esg_1_-42Wo vor ein paar Wochen noch Strafzettel wegen Beschmieren eines Denkmals verteilt wurden, sollen nun mehrere Meter der Touristenattraktion “East Side Gallery” einem Luxushaus weichen. Wo sich vorher wenige von der Privatisierung und Kommerzialisierung des Spreeufers gestört fühlten, zieht der drohende Abriss der Mauer (East Side Gallery) plötzlich tausende Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft an. So strömten am 03.03.2013 rund 6000 Menschen zur Kundgebung der Initiative “East Side Gallery retten”.

Weitere Informationen bietet Euch folgende Seite: http: www.ms-versenken.org

Bilder der Kundgebung vom 03.03.2013 seht Ihr hier…>

Bilder der Mahnwache vom 04.03.2013 gibt es hier…>

Versteigerung des Köpi-Wagenplatz

domma_koepiwagenplatz_-13Für 405000 € ging der Wagenplatz, der einen Teil des Hausprojektes “Köpi” in der Köpenicker Straße 137 in Berlin ausmacht, an die Tochterfirma des aktuellen Eigentümers. Die Versteigerung im Amtsgericht Mitte am 28.02.2013 wurde von einem Großaufgebot der Polizei geschützt.

Unter dem Motto “Maximaler Ärger für keinen Gewinn” riefen Bewohner zu einer Kundgebung am Tag der Versteigerung vor dem Amtsgericht Mitte in der Littenstraße auf. Dem Aufruf folgten rund 200 Menschen.

Bilder des Tages seht Ihr hier…>

Couching statt Coaching!!!

domma_couching_-8Früh am Morgen des 25.02.2013 hat die Initiative “Zusammen! gegen das Jobcenter Neukölln” ihren Stand direkt vor dem Berliner Jobcenter Neukölln in der Mainzer Straße aufgebaut. Zu dem Stand gehörte auch eine Mecker-Ecke und eine Couch, die den Hintergrund des Standes der Initiative verbildlichte. Anlass der Kundgebung war das neue Coaching-Programm des Jobcenters Neukölln, welches vorsieht, jedem Erwerbslosen einen Coach zur Seite zu stellen.

Weitere Informationen bietet Euch folgende Seite: zusammendagegen.blogsport.de

Die Bilder der Kundgebung seht Ihr hier…>

Tag der Privatsphäre

domma_indect_-9Am “Day of Privacy” (Tag der Privatsphäre) machten weltweit Menschen auf die zunehmende Überwachung aufmerksam, so auch in Berlin am Kottbusser Tor. Dort versammelten sich am 23.02.2013 rund 30 Menschen, um gegen Zensur und Überwachung zu protestieren.

Weitere Informationen bieten Euch folgende Videos: Anonymous1 und Anonymous2

Die Bilder des Tages seht Ihr hier…>

Amnesty International

domma_guantanamo_-2Aktion von Amnesty International am Brandenburger Tor. Anlass war das seit 11 Jahren existierende US-Gefangenenlager Guantanamo.

Bilder der Aktion seht Ihr hier…>

Demonstration des KADIB

domma_kadib_-3Zum 23.02.2013 hat das Komitee KADIB (Komitee für ein afrikanisches Denkmal in Berlin) zu einem Gedenkmarsch an die Opfer von Kolonialismus, Sklavenhandel, Sklaverei und rassitischer Gewalt aufgerufen. In der Wilhelmstraße haben sich rund 100 Menschen versammelt, um an der Demonstration teilzunehmen und den Opfern zu gedenken.

Weitere Informationen bieten Euch folgende Seite: www.berlin-postkolonial.de und kop-berlin.de

Die Bilder der Demonstration seht Ihr hier…>