“Mieten Stopp” Demonstration in Berlin-Neukölln

mieten_stop_14Die aktuelle Entwicklung der steigenden Mieten in Berlin und ihre Begleiterscheinungen gaben Anlass für die Demonstration am 03.09.2011, die am Hermannplatz in Berlin-Neukölln startete. Der Aufruf unter dem Motto  “Jetzt reichts! – Gegen Mie­ter­hö­hung, Ver­drän­gung und Armut” kam von mehreren Stadtteilgruppen aus Berlin. Mehr Informationen dazu und zu der Kampagne “Steigende Mieten Stoppen!” gibt es auf der Seite mietenstopp.blogsport.de.

Rund 1500 Menschen trugen ihren Ärger auf die Strasse und zogen mit Sprüchen wie “Den Spekulanten auf die Krallen, die Stadt gehört uns allen!” und “Ob Ost ob West nieder mit der Maklerpest!” vom Hermannplatz zum Oranienplatz in Berlin-Kreuzberg.

Hier geht es zu den Bildern der Demonstration…>

Kommentieren