Silvio-Meier-Straße

silvio_meier_strasse_5Die Gabelsbergerstraße heißt ab sofort Silvio-Meier-Straße. Seit einigen Jahren versuchte die “Initiative für ein aktives Gedenken” die Gabelsbergerstraße in Silvio-Meier-Straße umzubenennen. Am 26.04.2013 war es dann soweit, ca. 100 Menschen haben sich an der Ecke Rigaer- und noch Gabelsbergerstraße zusammengefunden, um gemeinsam die Silvio-Meier-Straße einzuweihen.

Silvio Meier wurde am 21.11.1992 von Neonazis im U-Bahnhof Samariterstraße erstochen.

Weiter Information findet Ihr auf folgender Seite: www.aktivesgedenken.de

Die Bilder der Umbenennung findet Ihr hier…>

Kommentieren