“Jehn se an die Mauer, sind se alle sauer!”

domma_esg_1_-42Wo vor ein paar Wochen noch Strafzettel wegen Beschmieren eines Denkmals verteilt wurden, sollen nun mehrere Meter der Touristenattraktion “East Side Gallery” einem Luxushaus weichen. Wo sich vorher wenige von der Privatisierung und Kommerzialisierung des Spreeufers gestört fühlten, zieht der drohende Abriss der Mauer (East Side Gallery) plötzlich tausende Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft an. So strömten am 03.03.2013 rund 6000 Menschen zur Kundgebung der Initiative “East Side Gallery retten”.

Weitere Informationen bietet Euch folgende Seite: http: www.ms-versenken.org

Bilder der Kundgebung vom 03.03.2013 seht Ihr hier…>

Bilder der Mahnwache vom 04.03.2013 gibt es hier…>

Kommentieren