Demonstration gegen Zwangsräumung

domma_zwangraeumung_demo_-13Zu einer “Warm-UP”-Demonstration, als Vorbereitung zur angedrohten Zwangsräumung einer Familie in der Lausitzer Straße 8, versammelten sich am 09.02.2013 rund 500 Menschen am Kottbusser Tor in Berlin .

Die Familie Gülbol lebte seit mehr als 30 Jahren in der Wohnung in der Lausitzer Straße und hatte vom vorherigen Besitzer des Hauses die Option auf den Kauf der Wohnung zugesichert bekommen. Durch den Verkauf des Hauses an den Vermieter André Vranell war das dann aber hinfällig und es kam kurz nach der Übernahme zu einer Mieterhöhung. Die Familie versuchte rechtlich dagegen vorzugehen, verlor allerdings vor Gericht. Die Gülbols hatte eine Zahlungsfrist um ein paar Tage versäumt, weshalb das Gericht einer Räumungsklage des Vermieters recht gab. Zwei Räumungstermine am 22.10.2012 und am 12.12.2012 wurden erfolgreich verhindert, nun stand der Letzte am 14.02.2013 an.

Weitere Informationen bieten Euch folgende Seiten: zwangsraeumungverhindern.blogsport.de und www.avanti-projekt.de

Die Bilder der “Warm-up”-Demonstration seht Ihr hier…>

Kommentieren