JN-Aufmarsch in Wismar

jn_wismar_41Die JN (“Junge Nationaldemokraten”, Jugendorganisation der NPD) rief am 20.10.2012 zu einem Marsch in Wismar, unter dem Motto “Wir wollen Leben”, auf. Rund 250 Nazis versammelten sich am Hauptbahnhof Wismar und starteten mit ihrem Aufmarsch Richtung Kagenmarkt.

Bereits am Vormittag startet eine Demonstration gegen den JN-Aufmarsch mit rund 800 Teilnehmern in der Wasserstraße nahe des Hafen. Hierzu hatte das Bündnis “Wismar Nazifrei!” aufgerufen. Andere Bündnisse, wie das Bürgerbündnis „Neugierig. Tolerant. Weltoffen.“ schlossen sich dem Aufruf und der Demonstration an. Die Demonstration zog durch den Schiffbauerdamm. Ecke Lübschestraße wich die Spitze der Demonstration von der geplanten Demoroute ab und zog Richtung Innenstadt.

Der Naziaufmarsch wurde von zahlreichen Gegenprotesten begleitet, die es letztendlich durch Blockaden schafften, die Route des JN-Aufmarschs wesentlich zu verkürzen. Die Polizei reagierte auf die Proteste mit übertriebener Härte.

Weitere Informationen bieten Euch folgende Seiten: wismarnazifrei.blogsport.eu, kombinat-fortschritt.com, www.zeit.de und nochmal wismar2012.blogsport.eu.

Die Bilder seht Ihr hier…>

Kommentieren