Demonstration gegen Abschiebehaft und den Ausbau des Abschiebegefängnisses am Flughafen BBI-Schönefeld

abschiebehaft_40Es versammelten sich rund 500 Menschen am S-Bahnhof Spindlersfeld in Berlin Treptow/Köpenick am 10.12.2011 um 15:00 Uhr, um gemeinsam gegen Abschiebehaft und den Ausbau des Abschiebegefängnisses in dem neuen Flughafen BBI-Schönefeld zu demonstrieren. Der Aufruf zur Demonstration kam von mehreren Kampagnen und Initiativen gegen Rassismus und Abschiebehaft. Aktuellen Anlass zu der Demonstration gab der Bau eines Abschiebegefängnisses im Flughafen BBI-Schönefeld, welches genutzt werden soll, um ein “Asylschnellverfahren” einzuleiten.

Die Demonstrtion zog vom Bahnhof zum Abschiebegefängnis in Grünau, wo aktuell 18 Personen sitzen, die von Abschiebung bedroht sind. Vor dem Abschiebegefängnis gab es eine Kundgebung mit Redebeiträgen und Solidaritätsbekundungen in verschiedenen Sprachen. Die Insassen selber bekamen davon allerdings nicht viel mit, da sie in andere Zellen verlegt wurden.

Weitere Information zu den Verhältnissen im Abschiebegefängnis Grünau und anderswo, dem seit 1993 nicht mehr vorhandenem Asylrecht und dem Bau des Abschiebgefängnisses am Flughafen BBI-Schönefeld bieten Euch folgende Seiten: www.taz.de, chipini.blogsport.de, bglbb.blogsport.de, www.initiative-gegen-abschiebehaft.de

Bilder von der Demonstration findet Ihr hier…>

Kommentieren